Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Version 2018/11

Zweck der Verwendung der Daten im Rahmen der Innsbrucker Workshops der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Es werden die Daten der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers, welche sich zu einem unserer Workshops anmelden zur Abwicklung dieses Workshops verwendet. Neben der Verwendung der Daten für den aktuellen workshop können die Daten auch für den Versand (elektronisch und am Postweg) von Befragungen nach dem Workshop, Informationen zu nachfolgenden Workshops oder anderen wissenschaftlichen Fortbildungen der Universitätsklinik für Anästhesie und Intensivmedizin bzw. der Univ. Klinik für Allg. und chirurgische Intensivmedizin verwendet werden.

Die angegebenen Daten werden von der Universitätsklinik für Anästhesie und Intensivmedizin zur Abwicklung des Workshops auch an das Department für Anatomie, Histologie und Embryologie der Medizinische Universität Innsbruck weitergegeben. Die Universitätsklinik für Anästhesie und Intensivmedizin verpflichtet sich, die genannten Daten ohne Zustimmung der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers nicht an sonstige Dritte zu übermitteln.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist die Zustimmung der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers zu dieser Datenschutzerklärung. Ein Widerruf dieser Zustimmung ist jederzeit möglich und bewirkt die Unzulässigkeit der weiteren Verwendung der Daten.

Datenarten

Wir verarbeiten im Rahmen der Anmeldung von unseren Teilnehmern insbesondere nachfolgende Daten:

Name, Berufs- und Funktionstitel, Anrede, Postadresse, e-mail Adresse, Organisationszugehörigkeit, Daten zu Workshops, Zahlungsinformationen und technische Daten zum Webseitenbesuch.

Dauer der Datenspeicherung/Datenlöschung:

In folgenden Fällen werden die Daten gelöscht:

  • 10 Jahre nach Besuch des Workshops oder einer anderen Veranstaltung der Universitätsklinik für Anästhesie und Intensivmedizin
  • schriftliches Verlangen des Teilnehmers

Verantwortlicher für die Verarbeitung im Sinne der DSGVO ist

O.Univ.-Prof. Dr. Karl Lindner,
Direktor der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am Landeskrankenhaus – Universitätskliniken – Innsbruck
Anichstraße 35
A-6020 Innsbruck

Um Ihre Rechte gemäß DSGVO wahrzunehmen können Sie sich neben dem Postweg auch an lki.an.datenschutz@tirol-kliniken.at wenden.

Einwilligungserklärung

Durch die Zustimmung zu dieser Einwilligungserklärung (aktives Setzen des Hakens bei der anmeldung) bestätigt die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer, dass sie bzw. er über die Verarbeitung ihrer/seiner Daten informiert wurde und dieser wie oben angeführt ausdrücklich zustimmt. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich mittels Email an lki.an.datenschutz@tirol-kliniken.at widerrufen werden.